Da ich Therapie als Wegweisung zur Heilung sehe, habe ich nun diesen Titel gewählt.

Andere nennen mich Coach, Körpertherapeutin, Schamane, Heilerin, .... Aber es ist eigentlich egal wie man das Kind nennt:

Sie als Klient stehen im Mittelpunkt!

Ich habe meine Tätigkeit in die drei Säulen: Körper, Geist und Seele  unterteilt, die die polare Trinität allen Lebens wiederspiegelt.

Lesen Sie mehr über meine Qualifikationen

 

Mein Schamanischer Name ist  "`Rosly".

Er `bedeutet Rose.

Deshalb gilt : Sub rosa dictum -übersetzt: unter der Rose gesagt

 

Dass die Rose seit uralten Zeiten als Symbol der Verschwiegenheit gilt, soll auf folgende Begebenheit zurückgehen:

 

Um die Liebesaffäre seiner Mutter, der Liebesgöttin Venus zu verbergen, sandte Cupido dem Harpokrates, dem Gott des Schweigens, Rosen und bat ihn um Wahrung des Geheimnisses. Auch die alten Ägypter weihten die Rose dem Gott Harpokrates.

Alles, was im Zeichen der Rose gesagt wird, unter dem Siegel der Verschwiegenheit, verpflichtet zur absoluten Vertraulichkeit.

 

Diesen seit der Antike bestehenden Brauch, der gerade unter Aromatherapeuten sehr verbreitet ist, habe ich mir zu Eigen gemacht.

 

Wenn Menschen zu mir kommen, sehe ich sie nicht nur als Kunden oder Klienten, für mich sind sie wie ein guter Freund, der sich mir anvertraut. Er soll keinerlei Zeitdruck verspüren. Wenn Sie bei mir sind, gibt es kein Gut oder Schlecht, kein Dick oder Dünn, kein Schön oder Hässlich. Was zählt, ist der Mensch, nicht seine Launen, und ich freue mich jedes Mal, wenn ich diesen Menschen berühre-seelisch und körperlich...